Archiv der Kategorie: Rezensionen

Life Of Agony „A Place Where There`s No More Pain”

Life Of Agony waren in den 90er Jahren eine ganz große Nummer. Die Videos zu „Weeds“ und „Let`s Pretend“ liefen im damaligen Musikfernsehen auf Dauerschleife und zählten wohl zu den bekanntesten Songs der Zeit, die auch in der noch so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Life Of Agony „A Place Where There`s No More Pain”

Sinner „Tequila Suicide“

Der gute Mat Sinner treibt weiterhin fleißig sein Unwesen und reicht uns mit „Tequila Suicide“ eine weitere Portion traditionellen Hard Rocks an. Klassisch, mitreißend und durchaus wohltuend für die geplagten Gehörgänge. „Go Down Fighting“ verbreitet sofort gute Laune und untermalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Sinner „Tequila Suicide“

Danko Jones „Wild Cat“

Danko Jones mag der Mensch, oder eben nicht. Und wie bei so vielen anderen Kollegen häufen sich auch bei Herrn Jones die Gerüchte um eine gewisse Eintönigkeit, welche aber durch Energie, Spaß an der Sache und einer ordentlichen Prise Selbstironie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Danko Jones „Wild Cat“

Powerwolf „Blessed & Possessed“

Die deutsche Heavy Metal Formation Powerwolf  hat sich in den letzten Jahren zu einer waschechten Größe im Geschehen herauskristallisiert. Seit ihrer Gründung im Jahre 2003 haben die Herren sechs Alben veröffentlicht und erreichten sogar einige enorme Platzierungen in den deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Powerwolf „Blessed & Possessed“

Darkthrone „Arctic Thunder

Die norwegischen Black Metal Urgesteine Darkthrone melden sich nach einigen Jahren nun doch wieder zu Wort. Und was soll man sagen, Fenriz (drums) und Nocturno Culto (strings/vocals) liefern ein beachtliches Werk ab, das mit Finsternis und Härte auch im Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Darkthrone „Arctic Thunder

Jay Smith „King Of Man“

Heiß, heißer, Jay Smith! Der schwedische Idol 2010-Sieger überzeugt auf „King Of Man“ mit seinen extrem rauchigen und bodenständigen Singer/Songwriter-Qualitäten, die schwer lässig und verführerisch daherkommen. Eröffnet wird die musikalische Reise von „The Blues“, einem, wie der Titel schon verrät, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Jay Smith „King Of Man“

Trivium „Vengeance Falls“

Trivium haben sich vom scharfen Newcomer zu einer festen Metalgröße entwickelt, die sich elegant zwischen Massentauglichkeit und deftig harten Riffs bewegt. Und auch das neue Album „Vengeance Falls“ sichert Matthew Heafy, Corey Beaulieu, Nick Augusto und Paolo Gregoletto einen Platz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Trivium „Vengeance Falls“

Maintain „The Path“

Ein kräftiges „Moin Moin” in die Runde. Die Nordlichter von Maintain melden sich nach sechsjähriger Pause zurück an der Metalfront und legen mit „The Path“ ein deftiges Stück Metalcore vor. Der Opener „New Shores“ setzt sich sofort im Gehörgang fest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Maintain „The Path“

Daylight Dies „A Frail Becoming“

Monströs, zerbrechlich, wuchtig, bestechend gradlinig und ebenso gefühlvoll. Irgendwie passen all diese Umschreibungen hundertprozentig auf Daylight Dies. Und auch wenn wir eine gefühlte Ewigkeit auf das neue Werk „A Frail Becomig“ warten mussten, kann man ohne Zweifel sagen: es hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Daylight Dies „A Frail Becoming“

Devildriver „Winter Kills“

Dez Fafara und seine Jungs lassen es mal wieder ordentlich krachen und präsentieren uns mit „Winter Kills” Album Nummer sechs. Und wie könnte es auch anders sein? Das Album ist ein echter Kracher und setzt nach „Pray For Villains“ und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Devildriver „Winter Kills“