Archiv der Kategorie: Startseite

Life Of Agony „A Place Where There`s No More Pain”

Life Of Agony waren in den 90er Jahren eine ganz große Nummer. Die Videos zu „Weeds“ und „Let`s Pretend“ liefen im damaligen Musikfernsehen auf Dauerschleife und zählten wohl zu den bekanntesten Songs der Zeit, die auch in der noch so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Life Of Agony „A Place Where There`s No More Pain”

Sinner „Tequila Suicide“

Der gute Mat Sinner treibt weiterhin fleißig sein Unwesen und reicht uns mit „Tequila Suicide“ eine weitere Portion traditionellen Hard Rocks an. Klassisch, mitreißend und durchaus wohltuend für die geplagten Gehörgänge. „Go Down Fighting“ verbreitet sofort gute Laune und untermalt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Sinner „Tequila Suicide“

Danko Jones „Wild Cat“

Danko Jones mag der Mensch, oder eben nicht. Und wie bei so vielen anderen Kollegen häufen sich auch bei Herrn Jones die Gerüchte um eine gewisse Eintönigkeit, welche aber durch Energie, Spaß an der Sache und einer ordentlichen Prise Selbstironie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Danko Jones „Wild Cat“

Powerwolf „Blessed & Possessed“

Die deutsche Heavy Metal Formation Powerwolf  hat sich in den letzten Jahren zu einer waschechten Größe im Geschehen herauskristallisiert. Seit ihrer Gründung im Jahre 2003 haben die Herren sechs Alben veröffentlicht und erreichten sogar einige enorme Platzierungen in den deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Powerwolf „Blessed & Possessed“

Darkthrone „Arctic Thunder

Die norwegischen Black Metal Urgesteine Darkthrone melden sich nach einigen Jahren nun doch wieder zu Wort. Und was soll man sagen, Fenriz (drums) und Nocturno Culto (strings/vocals) liefern ein beachtliches Werk ab, das mit Finsternis und Härte auch im Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Darkthrone „Arctic Thunder

Vorschau auf Wacken 2016

Ein bisschen unheimlich ist es schon, dieses blitzartige Ausverkauftsein, das aktuelle Festival nicht einmal richtig verdaut. Viele Fans taumeln noch begleitet durch Ohrrauschen und Krämpfen in den Waden aufgrund intensiv absolvierter Wattwanderung zurück gen Heimat, da haben die ganz flinken schon den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte, Startseite | Kommentare deaktiviert für Vorschau auf Wacken 2016

Wacken Open Air 2015

Der Wettergott meinte es im Jahr 2015 nicht unbedingt gut mit den Metalheads! Schlammschlachten ist der langjährige Fan ja mittlerweile gewohnt, aber in diesem Jahr entstand bedingt durch vorigen Dauerregen eine Matschhölle in wirklich unfassbarem Ausmaß. Die Wege seit Mittwoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte, Startseite | Kommentare deaktiviert für Wacken Open Air 2015

Vorbericht Wacken Open Air 2015

Nach seinem 25. Geburtstag letztes Jahr und einer eher nicht so überragenden Bandauswahl für diesen besonderen Anlass, wird für das Jahr 2015 eine Menge mehr aufgefahren was es so noch nicht gab. Das ausverkaufte und demnach gut gefüllte Festival darf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte, Startseite | Kommentare deaktiviert für Vorbericht Wacken Open Air 2015

Wacken Open Air 2014

Unglaublich wie die Zeit vergeht. Dem Dorf Wacken und seinen Bewohnern wurde in diesem Jahr bereits das 25. Metalfestival rund um Vorgärten und Bauernhöfe beschert und auch als Besucher hat man bereits die 15. Runde gedreht. Auf uns trifft das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzerte, Startseite | Kommentare deaktiviert für Wacken Open Air 2014

Jay Smith „King Of Man“

Heiß, heißer, Jay Smith! Der schwedische Idol 2010-Sieger überzeugt auf „King Of Man“ mit seinen extrem rauchigen und bodenständigen Singer/Songwriter-Qualitäten, die schwer lässig und verführerisch daherkommen. Eröffnet wird die musikalische Reise von „The Blues“, einem, wie der Titel schon verrät, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen, Startseite | Kommentare deaktiviert für Jay Smith „King Of Man“